Lüftung

Kontrollierte Wohnraumlüftungwrlklein

Warum ist ein kontrollierter Luftaustausch im Wohnbereich heute wichtiger als je zuvor?

Die heutige Niedrigenergiebauweise setzt eine sehr gut isolierte & dampfdichte Gebäudehülle voraus. Dadurch sind die altbewährten Lüftungsgewohnheiten nicht mehr ausreichend, um die Luftqualität, bzw. in weiterer Folge den Feuchtigkeitshaushalt im Wohnbereich auf einem gesunden Niveau für Sie und Ihre Familie zu halten. Um ein gutes Raumklima zu gewährleisten müsste man zumindest drei mal täglich einen Luftaustausch vornehmen (Stoßlüften). Ein ganz wichtiges Augenmerk dieses Luftaustausches ist die Vermeidung von Schimmelbildung.

Haben Sie überhaupt die Zeit dafür?

Die kontrollierte Wohnraumlüftung nimmt Ihnen diese Arbeit in einer äußerst energieeffizienten Weise ab. Sie lüftet Ihnen nicht nur, sondern verwertet auch die Energie aus der aufgeheizten Luft (Heizung, Beleuchtung, Geräteabwärme) und wir nicht einfach durch das offene Fenster verschwendet.

Wir verwenden für die Luftverteilung verzinkte Stahlflachkanäle 20cm x 6cm. Durch diese äußerst geringe Bauhöhe lässt sich fast immer ein Lüftungsnetz im Fussbodenaufbau installieren, auch der Elektriker kann dort seine Rohinstallation noch leicht unterbringen (Kreuzungen, siehe Foto). Verschmutzungen im Luftverteilersystem werden durch die Verwendung von Stahlblech im Vergleich zu Kunststoffschläuchen äußerst gering gehalten.

Die Gesundheitsschädlichkeit von Weichmachern in Kunststoffprodukten ist somit auch vom Tisch.

Weiterführende Informationen finden Sie auch bei unserem langjährigen Fachpartner:

Logo-AIT_190px