Warmwasser

 Super-günstiges Warmwasser

Smart Grid-Technik macht Wärmepumpen noch wirtschaftlicher

Verbesserte Wärmedämmungen senken den Verbrauch der Heizung. Zu einem bedeutenden Kostenfaktor wird daher die Warmwasserbereitung. Der Grund: Heiz- und Brennwertkessel sind für Dauerbetrieb angelegt. Sie erreichen für die kurze Zeit der Warmwasserbereitung im Sommer extrem niedrige Wirkungsgrade und verursachen so unnötig hohe Kosten. Auch Solarthermieanlagen stoßen an wirtschaftliche Grenzen, da sie nur dann kostengünstig Brauchwasser erwärmen können, wenn die Sonne scheint.

Eine dauerhaft günstige und umweltfreundliche Alternative bieten Warmwasser-Wärmepumpen. Der Typ Europa 323 DK von Ochsner erhöht die Wirtschaftlichkeit nochmals spürbar. Mit „Smart Grid“-Technik ausgestattet, kann schon heute der Strom einer eigenen Photovoltaik-Anlage selbst genutzt werden. Durch den Ausbau Erneuerbarer Energien wird künftig zu bestimmten Zeiten ein Überangebot an Strom zu sehr günstigen Konditionen bereitstehen. Mit „Smart Grid“-Technik in der Brauchwasser-Wärmepumpe können diese Preisvorteile ebenfalls genutzt werden, um die Kosten weiter zu senken.

 

ochsner ochsner2

 
Zac Haustechnik Ochsner Partner Systempartner A. Rezac Installationen Installateur Perchtoldsdorf

Mehr Infos sind unter bei unserem Partner unter www.ochsner.com nachzulesen.